Mayers Kleines Fahrrad-Theater

„Die Laufmaschine“ jetzt auch präsentiert im Papiertheater

 

Staunen, lernen, Spaß haben ...

mit meiner wahren Geschichte und meinen Bildern aus

„DIE LAUFMASCHINE“.

 

Per Papiertheater

erzähle ich von der Erfindung des Zweirads. Wer mich einlädt: ich komme gern - auf meinem alten, schönen Lastenrad!

Auftritt im Geburtsort des Erfinders der Draisine : In Karlsruhe, im Hof vor dem Karl Drais Museum.
Auftritt im Geburtsort des Erfinders der Draisine : In Karlsruhe, im Hof vor dem Karl Drais Museum.

Natürlich umweltfreundlich!

... Denn ich hab mein mobiles Bilder-Theater ganz aus alten Fahrradkartons gebastelt. Eine umweltfreundliche Erfindung, präsentiert mit einem kleinen, umweltfreundlichen Bild-Theater.

Interaktives Erzählen macht allen viel Spaß!

... Mir auch.

Vor allem wenn das tolle Publikum so viele tolle Fragen hat!

Inspiriert von einer Tradition aus Japan

Kamishibai 紙芝居 = japanisch und bedeudet ‚Papier-Theater‘.

Kamishibai Performer In Japan. Von Aki Sato. CC BY-SA 2.0
Kamishibai Performer In Japan.

 

 

Zu Anfang des 20. Jahrhunderts entstand in Japan diese Form eines kleinen, mobilen und öffentlichen Theaters. Es wurde so populär, dass es in den 50er Jahren etwa 10.000 aktive Kamishibaierzähler in Japan gab. Aber dann verdrängte die sich schnell verbreitende Fernsehkultur die Kamishibai-Storyteller.

 

Die Darsteller waren Süßigkeitenverkäufer!

Diese fuhren einzeln mit dem Fahrrad durch Dörfer und Städte. Auf dem Gepäckträger war eine Kiste befestigt. Diese war voll mit meist selbstgefertigten Süßigkeiten. Auf der Kiste war auch eine Art Holzrahmen angebracht und das war die Theaterbühne.

 

Die Händler waren also auch Geschichtenerzähler! Auf bestimmten Plätzen stellte der Kamishibaierzähler sein Fahrrad ab und baute sein kleines Theater auf. Seine Bildertafeln setzte er in den Rahmen, um seine Geschichten meist einem jungen Publikum zu zeigen und vorzutragen. Danach gab es für die Kinder Gelegenheit von seinen Süßigkeiten zu kaufen und sie auch gleich zu vernaschen!

 

Auf die Idee, meine Geschichte so zu erzählen, hatte mich ein ganz besonderer Herr gebracht. Der war kein Süßwarenhändler aus Japan, aber ein Spielwarenhändler (und Zauberer!) aus Emmendingen.

Foto "Kamushibai Performer in Japan“: © Aki Sato, 2011. CC BY-SA 2.0

Interesse an einem Besuch?

Karl Drais, der geniale Erfinder des Fahrrads, und ich kommen gerne für einen Auftritt vorbei!

 

Bestens geeignet für

  • Schulklassen
  • Bibliotheken
  • Schulfeste
  • Festivals
  • Seniorenheime
  • Fahrrad- und Verkehrswende-Events, u.v.m.

Eine Aufführung nicht nur für die Kleinen!

 

Über Anfragen freue ich mich sehr!

Aufgepasst! Es wird spannend ...!
Aufgepasst! Es wird spannend ...!

Meine Bühne schlage ich drinnen und sehr gerne auch im Freien auf. Nur trocken muss es sein! ;-)